Montagsfrage vom 29.08.2016

29 August 2016


Heute hat sich Buchfresserchen eine wohlverdiente Pause gegönnt und uns Montagsfragen-Blogger dazu aufgerufen eine eigene Montagsfrage zu formulieren.

Wie leicht oder schwer fällt es euch zu rezensieren?


 Kennt ihr so etwas wie eine Schreibblockade beim rezensieren oder rinnen euch die Worte nur so aus der Feder?

Bei mir ist das ganz unterschiedlich. Manchmal möchte ich eine ganz besonders gute Rezension schreiben und es gelingt mir nicht und manchmal glaube ich, dass ich nicht dazu in der Lage bin gut zu rezensieren und es wird eine ganz tolle Rezension. 

Schreibblockaden habe ich definitiv ab und zu. Heute zum Beispiel. Es hat keinen Sinn die Rezension anzufangen, denn ich weiß genau, es will heute einfach nicht gelingen. Das ist ärgerlich, denn heute hätte ich die nötige Zeit dafür. Aber, auch das Rezensieren kann man nicht erzwingen, denn schließlich sollen Leser spüren wie gut mir  ein Buch gefallen hat oder nicht.

Oft habe ich an mich selbst recht hohe Erwartungen die es zu erfüllen gilt und wenn ich Rezensionen erneut lese, bin ich schon mal von mir selbst enttäuscht. Es gibt auch Rezensionen die mir gar nicht so gelungen erscheinen, die aber eine unwahrscheinlich große Resonanz auslösen, die mich dann zum lächeln bringt. 

Wenn man mit sich selbst recht streng ins Gericht geht, dann ist es unglaublich schön und auch wichtig Feedback zu erhalten, nur leider werden viele Rezensionen gar nicht kommentiert. Daher versuche ich so oft es geht Rezensionen bei anderen Bloggern zu kommentieren, denn es gibt kaum etwas schöneres und motivierendes, als ein positives Feedback. Aber auch konstruktive Kritik nehme ich sehr gern an, denn ich mag es sehr mich weiter zu entwickeln.

Und wie sieht es bei euch aus?

Ich freue mich auf eure Anworten.

Kriminalroman - Jaspers letzter Flirt von Ulrike Busch

24 August 2016

Tödliche Flirts– Intelligenter, rasanter und vergnüglich dichter Kriminalroman


Surflehrer Jasper Erikson ist kein Kind von Traurigkeit. Als sich sein langjähriger Urlaubsflirt Bele plötzlich entscheidet ganz auf die Nordseeinsel Amrum zu ziehen, sieht er seine Freiheit und auch seine Ehe gefährdet.

Eines Morgens entgeht Jasper nur knapp einem Mordanschlag, als sein Mini explodiert und sich schließlich in Flammen auflöst. Die Kripo Wattenmeer, Hauptkommissar Knud Knudsen und sein Sylter Kollege Arne Zander, nehmen die Ermittlungen auf, während Jasper die Geschehnisse herunter spielt, bis er sich erneut in Lebensgefahr befindet.

Der zweite Fall für die Kripo Wattenmeer. 

Thriller - Gastrezension von Lienz - Ungesühnt von Dominique Sylvain

23 August 2016

Hänsel und Gretel in Paris - Ein Thriller-Rezept der anderen Art


Dank ihres psychisch kranken Bruders und eines Vaters, der sein Leben lang die Wohnung der Familie mit Fotos von Mordschauplätzen tapeziert hat, kennt Kriminalkommissarin Franka Kehlmann sich mit den finsteren Seiten des Lebens bestens aus.

Auch wenn sie immer wieder versucht, ihrem Leben Normalität zu verleihen, kann sie sich von ihren dunklen Wurzeln nicht lösen.

Doch dieses Mal, als in einem Keller die Leiche einer bestialisch gefolterten Frau gefunden wird und die Polizei im Dunkeln tappt, ist es ausgerechnet ihr Bruder Joey, der ihr den entscheidenden Hinweis gibt - doch da ist es fast zu spät ... (Quelle: Piper Verlag)

Thriller - Märchenwald von Martin Krist

22 August 2016

Im Märchenwald wird alles gut, oder?


Berlin: Der 9 jährige Max und seine 4 jährige Schwester Elli werden von ihrer Mutter mitten in der Nacht geweckt. Sie sollen sich in der Kammer verstecken und still sein. Um Ellie die Angst zu nehmen, erzählt Max seiner kleinen Schwester, dass sie von nun an ein Spiel im Märchenwald spielen, bevor sie sich auf den Weg zum Großvater machen.

Zeitgleich erwacht eine junge Frau zwischen Müll und Unrat. Sie ist verletzt und kann sich nicht mehr erinnern was ihr geschehen ist. Plötzlich taucht jemand auf, der ihr nichts Gutes will und sie muss flüchten.

Montagsfrage vom 22.08.2016

Wie kommst du mit einem offenen Ende oder einem Cliffhanger klar?

Thriller - Das Spiel seines Lebens von Harlan Coben

19 August 2016

Was hat Kathy vor ihrem Verschwinden so unfassbar verändert? Myron Bolitar ermittelt


Adam Culver wird bei einem augenscheinlichen Raubüberfall getötet. Jessica, die Tochter des Gerichtsmediziners, glaubt jedoch nicht an die Version der Polizei, denn sie sieht einen Zusammenhang mit dem Verschwinden ihrer Schwester Kathy vor 18 Monaten.

Jessica Culver beauftragt den Sportagenten Myron Bolitar Nachforschungen über das Verschwinden ihrer Schwester anzustellen. Erste Spuren führen zu Profi-Footballer Christian, der mit Kathy verlobt war und mit dem Myron kurz vor einem Vertragsabschluss steht.

Roman - Gastrezension von Lienz - Wolkenblau von Jule Vesterlund

16 August 2016

Romantischer Liebesroman auf Hiddensee in der Ostsee von Jule Vesterlund



Was tun, wenn man plötzlich feststellt, die besten Jahre seines Lebens an einen untreuen, verheirateten Liebhaber verschenkt zu haben? Tief verletzt flüchtet die Hamburgerin Paula Hennings auf eine kleine Insel in der Ostsee. 

Aber Neuankömmlinge bleiben dort nicht lange unentdeckt. Somit ist es nur eine Frage der Zeit, bis der charmante Martin sie umwirbt und so ganz anders zu sein scheint. Und warum fühlt Paula sich dann ausgerechnet zu dem schroffen Meeresbiologen Simon hingezogen? Dabei hat der sein Herz doch längst an die attraktive Vicky verschenkt. Doch Paula muss begreifen, dass die Insel ihren eigenen Rhythmus schreibt ...

Einen Tod musst du sterben von Susanne Mischke

15 August 2016

Der hohe Preis für ein fremdes Leben – Solider Kriminalroman über einen Hühnerbaron


In einem Moor in der Nähe von Hannover wird die brutal zugerichtete Leiche eines Mannes aufgefunden. Bei dem Toten handelt sich um den Hühnerbaron Johannes Falkenberg, der Eier aus Legebatterien als Bio-Eier verkaufte. Falkenbergs Witwe hält sich merkwürdig bedeckt, als würde sie etwas verheimlichen.

Ermittler Bodo Völxen ermittelt und stößt bald auf Tierschutzaktivisten, denen auch seine Tochter bockige Wanda angehört. Wird Völxen gegen seine eigene Tochter ermitteln?

Montagsfrage vom 15.08.2016

Welches Buch hat dich zuletzt richtig enttäuscht und warum?

Kriminalroman - Gastrezension von Lienz - Der letzte Pilger von Gard Sveen

14 August 2016

Die dunkle Seite der Liebe heißt Hass


http://www.ullsteinbuchverlage.de/nc/buch/details/der-letzte-pilger-9783471351161.htmlEs ist Frühling in Oslo, als ein grausames Verbrechen geschieht: Der ehemalige Widerstandskämpfer Carl Oscar Krogh wird brutal ermordet. Er war eine Institution in Norwegen und stand während des Krieges immer auf der richtigen Seite. Wer bringt einen Mann um, den alle bewundern? 

Kurz zuvor findet man in der Nordmarka drei Leichen. Unter ihnen ein kleines Mädchen. Kommissar Tommy Bergmann ist scharfsinnig, klug und eingefleischter Selbsthasser voller innerer Abgründe. Er sieht einen Zusammenhang: Alle Toten haben eine Verbindung zu Agnes Gerner, einer Agentin des norwegischen Widerstandes gegen die deutsche Besatzung.

Roman - Kriminalroman - BERLIN GANGSTAS von Stefan Schweizer

12 August 2016

Tue Böses und ernte Gutes – Spannend, authentisch und außergewöhnlich


Kolja ist Russe und Kemal Türke.
Sie sind Berliner Gangstas.
Zusammen sind sie KOKE.
Sie sind Geschäftspartner und
die besten Freunde ever.
Kolja und Kemal schleusen Flüchtlinge nach Europa und,
 sie haben ein gemeinsames Ziel:

Flüchtlinge sollen fair und auf menschliche Weise ins Wohlstandsparadies Deutschland geschleust werden. Sie wollen Flüchtlinge retten. 

Sie quetschen Flüchtlinge nicht in Lkws, um sie beispielsweise im nächsten Bordell abzuliefern, wo sie dann ihr Leben lang Schulden abarbeiten müssen. KOKE ist seriös und am Wohle des Menschen orientiert. Es gibt kein Kleingedrucktes und alles geht fair zu.

Thriller - Night Falls - Du kannst dich nicht verstecken

08 August 2016

Viel Hype um wenig – Ein unspektakulärer Thriller


Aus dem trauten und glücklichen Familienleben wird ein Alptraum, als zwei entflohene Häftlinge in das abgeschiedene Traumhaus der Familie Tremont eindringen. Sandra und die 15 jährige Tochter Ivy werden als Geiseln genommen, während die Täter den Vater brutal zusammenschlagen.

 Sandra kennt einen der Männer nur zu gut, doch diesen betreffenden Teil ihres Lebens hat sie ihrer Familie bis heute verschwiegen. 

Montagsfrage vom 08.08.2016

Ein Blick zurück - wie bist du zum Bücherwurm geworden?

Roman - Gastrezension von Lienz - Bevor der Regen kam von Stefanie Schankat

07 August 2016



Momente, die ein Menschenleben dauern


http://www.ullsteinbuchverlage.de/verlage/forever.htmlDie junge Julia ist an die deutsche Botschaft nach Malawi gekommen. Schon nach kurzer Zeit hat sie sich in ihr neues Leben eingelebt, saugt alle Eindrücke wissbegierig in sich auf. Als sie auf Richard trifft, ist es um sie geschehen. Der gut aussehende und charmante Amerikaner ist zu Besuch bei der Leiterin der Botschaft. 


Sofort spüren beide das Knistern, die intensive Anziehung zueinander, die sie verbindet. Bei einem Ausflug an den See verbringen sie eine leidenschaftliche Nacht miteinander, auf die noch weitere folgen. Doch beide wissen, dass ihre gemeinsame Zeit begrenzt ist. Richard muss nach Europa, wo er in der Normandie lebt.

Biografie - Der Sinn des Lesens von Pieter Steinz

04 August 2016

Die (Be-)Deutung der Literatur und ihr Sinn im Leben


Während des Paris-Marathons 2012 läuft Pieter Steinz seine persönliche Bestzeit. Ein Jahr danach, raubt ihm eine leichte Windbrise gnadenlos den Atem. Fortan lauscht er dem Wetterbericht, um 'den' Weg zur U-Bahn zu wählen, bei dem er den Wind im Rücken hat, um sein Büro selbstständig zu erreichen. Er ist immer mehr erschöpft und sogar Gesellschaft scheint ihn zu ermüden.

Im Sommer 2013 erfährt der niederländische Journalist, Literaturkritiker und Buchautor Pieter Steinz, dass er an der unheilbaren Nervenkrankheit ALS erkrankt ist. Diese bittere Tatsache nimmt er zum Anlass und schreibt 52 Essays. Er liest erneut seine Lieblingsbücher, von seinen liebsten Autoren (Charles Dickens, Alexandre Dumas, Shakespeare, Proust, Astrid Lindgren, Thomas Mann, Kafka, Oscar Wild und weitere große Autoren), und er setzt seine Krankheit und seinen körperlichen Verfall in Beziehung zur Weltliteratur.

Roman - Justins Heimkehr von Bret Anthony Johnston

03 August 2016

Justins Entführung – Davor und Danach


Justin ist zwölf Jahre alt, als er von einem Skate-Ausflug nicht nach Hause zurückkehrt.

Justin wurde entführt.

Entdeckt von einer aufmerksamen Trödlerin taucht er nach vier Jahren wieder auf.

Justins Heimkehr erzählt die Geschichte der texanischen Familie Champbell, wie sie nach der Entführung lebt und wie sich ihr Leben erneut verändert, als Justin wieder im Kreise der Familie weilt.

Thriller - Totenlied von Tess Gerritsen

01 August 2016

Die Macht der Musik oder, als der Himmel vor Verzweiflung schrie


In einem Antiquitätengeschäft in Rom kauft Violinistin Julia Ansdell ein antikes Notenheft, aus dem eine handschriftliche Aufzeichnung eines unbekannten Walzers hinausflattert.

Zuhause angekommen, beginnt sie den unbekannten Walzer auf ihrer Geige zu spielen. Während die aufwühlende Melodie von Julia einiges an Können abverlangt, tötet Julias dreijährige Tochter ihre Katze.

Als Julia bemerkt dass merkwürdige Dinge geschehen, während sie den unbekannten Walzer spielt, macht sie sich berechtigterweise, vor allem um ihre Tochter Lily, große Sorgen. Lily wird aggressiv und Julia kann sie kaum wiedererkennen.

Montagsfrage vom 01.08.2016

Welche Bücher dürften in eurem Koffer nicht fehlen, wenn ihr jetzt in Urlaub fahren würdet?

Thriller - Gastrezension von Lienz - Vermisst von Michael Katz Krefeld

31 Juli 2016


Böses Berlin - armer Buchhalter

http://www.randomhouse.de/Taschenbuch/Vermisst/Michael-Katz-Krefeld/e463541.rhd

Nachdem der dänische Finanzmanager Mogens Slotsholm Gelder veruntreut hat, flüchtet er von Kopenhagen nach Berlin. Doch dort verliert sich seine Spur: 

Niemand weiß mehr, wo Mogens steckt. Seine Schwester kontaktiert in ihrer Verzweiflung den Ermittler Ravn, der noch immer unter dem tragischen Tod seiner Freundin leidet. Um sich abzulenken, stürzt er sich in die Suche nach Mogens. 

Dabei erfährt er, dass kürzlich weitere Männer in Berlin verschwunden sind – sie fielen einem Serienmörder zum Opfer, der offenbar von einer düsteren Faszination für Wasser getrieben wird. Droht Mogens das gleiche schreckliche Schicksal? Um das herauszufinden, muss Ravn tief in der Vergangenheit Berlins graben ...

Deutsche Geschichte - Die letzten Zeugen - Kinder im Zweiten Weltkrieg von Swetlana Alexijewitsch

29 Juli 2016

 Die verlorene Kindheit der Engel


Zweiter Weltkrieg: Beim Einmarsch der Deutschen in Weißrussland, waren sie noch Engel. Sie waren unbedarft, zarte Geschöpfe voller Freude an den Dingen um sie herum. Sie waren noch neugierig, besaßen offene, große Herzen, denn sie waren noch Kinder.

Doch der Einmarsch der Deutschen hat den Engeln die Kindheit für immer genommen.

Swetlana Alexijewitsch hat sich an sie erinnert. Sie hat die einstigen Engel gebeten, ihre Erinnerungen an den Einmarsch der Deutschen (1941-1945),  aus ihrer kindlichen Sicht zu erzählen, ihre kindlichen Worte für das Erlebte wiederzufinden und ihre kindlichen Gefühle zu beschreiben.

Nisnis's LovelyBox

28 Juli 2016


Nisnis's LovelyBox


Nisnis hatte sich kurz vor Toresschluss über LovelyBooks auf mich, die LovelyBox, beworben. Ich wusste gleich, dass ich genau die richtige LovelyBox für Nisnis bin, schließlich liest sie andauernd Thriller und Krimis, so dass sich ihr Lesestatus auf LovelyBooks dauernd fast überschlägt.


Die Thematik dieses Monats traf bei Nisnis voll ins Leserherz, denn meine Ankündigung „Der Sommer wird spannend“ und es gäbe „Nervenkitzel, Gänsehaut und düstere Geheimnisse“, konnte sie sich einfach nicht entgehen lassen.

Ihre Reaktion auf meine Gewinnbenachrichtigung ließ sie kreischen und juchzen. Wäre ihr Bein gesund, wäre sie sicher wie ein Flummi durchs Haus gehüpft. Prompt twitterte sie unter dem Hashtag LovelyBox fröhlich und ihre Familie und ihre Freunde mussten sich den ganzen Tag lang ihre Freude über meine baldige Ankunft anhören.

Thriller - Heldenfabrik von Christian von Ditfurth

26 Juli 2016

Die Wahrheit ist nur ein Anschein
Start der Thriller-Serie mit Hauptkommissar Eugen de Bodt


Vorstandssitzung des Berliner Chemiekonzerns BBC:

Die Türen zum Sitzungssaal öffnen sich, automatische Waffen Zielen auf alle anwesenden Vorstandsmitglieder und töten sie. 

Eiskalt!

Die Leichen der Getöteten findet die Polizei am Spreeufer. Die Hände der Leichen sind an den Händen zusammengebunden, ihre Körper zu einem Kreis formiert schwimmen sie unterstützt durch Schwimmflügel an der Wasseroberfläche. 

Kriminalroman - Lügengrab von Hendrik Berg

25 Juli 2016

Geheimnis Klabautermann – Ein ruhiger Kriminalroman


Hauptkommissar Theo Krumme lernt auf dem Weg in den Urlaub, auf der Fähre nach Hallig Hooge, Swantje kennen, deren Verlobter an ihrem Polterabend vor drei Jahren spurlos verschwand. Zunächst gibt sich Krumme nicht als Polizist zu erkennen und verstrickt sich in eine folgenschwere Lüge.

Swantje, die Freunde besuchen möchte, die ein Baby bekommen haben, trifft bald auf ihren alten Freundeskreis. Gespräche über die vergangene Zeit führen bei ihr bald zu einem berechtigten, enormem Unwohlsein, denn außer Swantje glaubt niemand, dass Marc einem Verbrechen zum Opfer gefallen sein könnte.

Montagsfrage vom 25.07.2016


Hat sich dein Leseverhalten durch die fortschreitende Digitalisierung verändert?


Kriminalroman - Gastrezension von Lienz - Der Teufel im Glas von Natalie Mesensky

24 Juli 2016


Verteufelt  

http://www.gmeiner-verlag.de/programm/titel/1431-der-teufel-im-glas.htmlWien. In der Michaelergruft wird die Leiche eines Priesters gefunden. Erschlagen und auf dem Boden festgenagelt. Gibt es eine Verbindung zu dem Geistlichen, dessen Leiche die Archäologin Anna Grass kurz zuvor in einem mittelalterlichen Grab entdeckt hat? 

Major Paul Kandler glaubt nicht daran, doch Annas Bauchgefühl sagt ihr, dass Professor Kolma, ein prominenter Wiener Psychiater, etwas mit den Morden zu tun hat.


Couragiert folgt sie ihrer Ahnung und kommt einem dunklen Geheimnis auf die Spur …

Lesung - Action-Thriller "Endgültig" von Andreas Pflüger vom 20.07.2016

 „Endgültig“ von Autor Andreas Pflüger 

Herner Krimisommer am 20. Juli 2016


Das Ticket zur Lesung habe ich erst sehr kurzfristig  vorbestellen können, da ich zunächst sichergehen musste, mit meinem immer noch kranken Bein Auto fahren- und länger sitzen zu können. Endlich kam der Tag der Lesung und nichts hielt mich noch auf.

Gegen Abend machte ich mich bei hochsommerlichen Temperaturen auf den Weg nach Herne, um der Lesung von Autor und Drehbuchautor Andreas Pflüger, zu seinem Action-Thriller „Endgültig“, im Literaturhaus Herne beizuwohnen.

Ein wenig versteckt, im geschmackvoll angelegten Hinterhof der traditionellen Buchhandlung Koethers& Röttsches in Herne, verbarg sich der Eingang zum Literaturhaus.

Kriminalroman - Gastrezension von Lienz - Der dunkle Grund des Sees von Stefanie Kasper

Über den langen Weg aus dem Sumpf, bis endlich Flügel wachsen

http://www.randomhouse.de/Taschenbuch/Der-dunkle-Grund-des-Sees/Stefanie-Kasper/e487695.rhd#\|info

Als ihre Adoptivmutter Elisa stirbt, zieht die Grafikerin Isabel Radspieler wieder zu ihrem Adoptivvater ans Ufer des Forggensees, wo sie sich um den alten Mann kümmern möchte. Doch in ihrem ehemaligen Kinderzimmer findet sie einen Brief von Elisa mit einer ungewöhnlichen Bitte: 


Isabel soll das Schicksal von Elisas Eltern und Schwester aufklären, die 1954 spurlos verschwanden, als der Forggensee aufgestaut und ihr Dorf geflutet wurde. Isabel taucht tief in Elisas Geschichte ein und kommt einem dunklen Familiengeheimnis auf die Spur. Was sie nicht ahnt, ist, dass sie damit sich selbst in große Gefahr bringt ...

Thriller - Schwarze Wut von Karin Slaughter

15 Juli 2016

Großartiger Slaughter-Thrill

Will Trent und Sara Linton endlich wieder im Einsatz


Undercover, durch und durch als krimineller Biker getarnt, möchte Will Trent die Drahtzieher eines Drogengeschäfts in Macon, Georgia, überführen. Ein brisantes Vorhaben, denn wenn Wills Tarnung auffliegt, ist er ein toter Mann.

Wills Ermittlungen führen ihn bald auf Spuren, die zu Detective Lena Adams führen. Lena Adams und ihr Ehemann Jared wurden, nach einer Razzia im Drogenmilieu, in ihrem eigenen Haus brutal überfallen. Jared, Sara Lintons Stiefsohn, wurde dabei so schwer verletzt, dass er im Koma liegt.

Thriller - Ihr letzter Blick von A. D. Garrett

Ein unerträglicher, letzter Blick


Professor Nick Fennimore, dessen Ehefrau vor sechszehn Jahren brutal ermordet wurde und dessen Tochter Suzie seit dem spurlos verschwunden ist, ermittelt gemeinsam mit Detektiv Chief Inspektor Kate Simms, in älteren Mordfällen.

Als zeitgleich im US-Bundesstaat Oklahoma die Leiche einer Frau in einem See aufgefunden wird, sind sich Professor Nick Fennimore, unliebsamer und ehemaliger Mentor von DCI Kate Simms einig, auf die Spur eines brutalen Serienkillers gestoßen zu sein, der es auf  junge, gebrochene Mütter und ihre Kinder abgesehen zu haben scheint